Wahlmodul Medizinische Messtechnik und Signalverarbeitung

Credits Workload Kontaktzeit Selbststudium Dauer
6 CP180 h 3 SWS (45 h)135 h1 Semester

Teilnahmevoraussetzungen

einschlägiger Bachelor-Abschluss

Lehrveranstaltungen

Veranstaltung/ Lehrform CP SWS Häufigkeit
Vorlesung und Übung Medizinische Messtechnik und Signalverarbeitung 6 CP 3 SWS SoSe, jährlich

Prüfungsleistung

Mündliche Prüfung (30min) oder schriftliche Prüfung (90min)

Note

Lernergebnisse / Kompetenzen

Nach der Teilnahme an den Modulveranstaltungen sind die Studierenden in der Lage die grundlegenden und spezifischen Anforderungen an Messtechnik im medizinischen Kontext zu verstehen. Sie können medizintechnische Versuche nach wissenschaftlichen Kriterien planen und analysieren, für diese geeignete Messtechnik auswählen und mittels analoger und digitaler Verfahren Messwerte aufzeichnen und vorverarbeiten. Ferner können sie fortgeschrittene Methoden der Signalverarbeitung zur Extraktion von charakteristischen Eigenschaften der Signale sowohl im Zeit- als auch im Frequenzbereich anwenden und analysieren.

Inhalte

Kapitel 1: Auswertung von Messergebnissen

  • Messunsicherheit und 'guide to expression of uncertainty in measurement'
  • Statistische Versuchsauswertung
  • Fehlerfortpflanzung
  • Ausgleichsrechnung/Regression

Kapitel 2: Sensoren und Messtechnik für die Medizin

  • Messung von Elektropotentialen
  • Messung elektrischer Eigenschaften (Impedanz)
  • Messung mechanischer Größen
  • Messung der Temperatur
  • Messung chemischer Größen

Kapitel 3: Analoge und digitale Signalverarbeitung

  • Analoge Filter
  • A/D Umsetzer
  • Digitale Filter
  • D/A Umsetzer

Kapitel 4: Analyse im Zeitbereich

  • Schätzung von Kenngrößen
  • Zeitreihenanalyse
  • Korrelation
  • Principal component (PCA) und independent component (ICA) analysis, Quellentrennung

Kapitel 5: Analyse im Frequenzbereich

  • Fouriertransformation, DFT, FFT
  • Explizite Spektralschätzung
  • Wavelet Transformation
  • Wigner-VilleTransformation

Alternative Wahlmodule zu diesem Modul

Dieses Modul gehört zur Gruppe "Wahlbereich FB6". Es kann entweder ein weiteres Fach aus dem Wahlpflichtbereich gewählt werden oder eines der folgenden Module. Das Modul ist unbenotet.

Modulzuordnung

Master of Science: Fach Grundlagen der Elektrotechnik

Disclaimer

Bitte beachten Sie, dass im Zweifel (z.B. sich widersprechende Angaben auf der Website und dem Modulhandbuch) für Ihr Studium immer die Angaben in der aktuellen Bachelorprüfungsordnung mit den entsprechenden Anhängen verbindlich sind. Wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung, wenn Ihnen Unstimmigkeiten auffallen.