Prüfungsordnung

Auf diesen Seiten finden Sie Angaben zu den Regelungen nach der aktuellen BPO (2013). Die offiziellen Dokumente finden Sie unter:

Bachelor of Science

Seit dem Wintersemester WS 2008/09 bietet die Philosophische Fakultät der RWTH Aachen den neuen Bachelorstudiengang Technik-Kommunikation mit dem Abschluss Bachelor of Science RWTH Aachen University (B.Sc. RWTH) an. In dieser Rubrik finden Sie als Studierender im Bachelorstudiengang alle Informationen zur Organisation und Planung Ihres Studiums.

Allgemeine Informationen zum Studiengang und Hinweise zur Einschreibung finden Studieninteressierte in der Rubrik „Der Studiengang“.

Studienverlauf und Studieninhalte nach der aktuellen BPO 2013

Kowi & Grundlagen der Informatik

Kowi & Grundlagen des Maschinenbaus

Kowi & Grundlagen der Werkstofftechnik

Kowi & Grundlagen der Elektrotechnik

Studienorganisation

Werde Fan auf Facebook!

Neuigkeiten für Bachelorstudierende

17.12.

Anmeldung von (Pro)Seminaren und Softwarepraktika

Technik-Kommunikation mit 2. Hauptfach Grundlagen der Informatik:.

Anmeldung zu (Pro)Seminaren und Softwarepraktika für das Wintersemester 2018/19.

Bachelor TK: Im Modul Praktische Informatik müssen ein Softwarepraktikum und ein Proseminar absolviert werden.

Master TK: Es muss ein Seminar absolviert werden.

Die Anmeldung zu beiden Veranstaltungen findet online auf Zentrale Anmeldung zu (Pro)Seminaren statt. Wenden Sie sich bei Fragen zu dieser Vergabe bitte an Walter Unger, quax@algo.rwth-aachen.de>..

    Vorab dazu bereits folgende Informationen:

  • Die Verteilung der Seminar und Praktikaplätze geschieht in zwei Phasen. In der ersten Phase erstellen die Lehreinheiten ein erstes Angebot und die Studierenden geben Ihren Bedarf an. Am Ende dieser ersten Phase versucht die Fachgruppe dann noch das Angebot an den gemeldeten Bedarf anzupassen.

  • In der zweiten Phase geben die Studierenden ihre detailierten Wünsche ein. Diese Phase wird mit der Verteilung der Plätze abgeschlossen. Ein Ändern des Bedarfs und der Wünsche ist jederzeit vor dem 14.1.2019 möglich.

  • Mit einer guten Abschätzung des eigenen Bedarf ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Fachgruppe auch ein passendes Angebot liefern kann und man seine persönlichen Wünsche auf Plätze in den Lehrveranstaltungen auch erfüllt werden können.


    • 28.11.

      13. TANNER-Hochschulwettbewerb für Technische Dokumentation

      Der Startschuss für die 13. Auflage des TANNER-Hochschulwettbewerbs für Technik und Kommunikaiton, dem Mitmachwettbewerb für Studierende der Fächer rund um die Kommunikation und Technik ist gefallen.

      Aufgabensteller ist in diesem Jahr die Lufthansa Technical Training. Als hundertprozentige Tochter der Lufthansa Technik AG realisiert LTT aus- und weiterbildungsbezogene Lösungen für Unternehmen und Mitarbeiter in der Luftfahrtindustrie.

      Der 13. TANNER-Hochschulwettbewerb ist eine gute Gelegenheit, mit Entscheidern aus der Industrie in Kontakt zu treten. Die Tanner AG lädt Sie an ihren Hauptsitz in Lindau am Bodensee ein. Dort präsentieren Sie Ihre Lösung vor einer hochkarätigen Jury. Am selben Abend findet die feierliche Preisverleihung statt und bildet den krönenden Abschluss des TANNER-Hochschulwettbewerbs.

      Zur Teilnahme am TANNER-Hochschulwettbewerb ist eingeladen, wer an einer Hochschule im deutschsprachigen Raum in einem Studiengang aus dem Umfeld der Technikkommunikation eingeschrieben ist.

      Die Teilnehmer/innen melden sich in Teams aus zwei bis vier Studierenden zum Wettbewerb an. Die Teammitglieder müssen dabei nicht denselben Studiengang belegen oder von derselben Hochschule kommen.

      Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2019, die Aufgabenstellung wird im Anschluss versandt.


      01.10.

      Anmeldung Sprachkurse WiSe 2018/19

      Die Bewerbung zu den Fremdsprachenkursen hat begonnen: Über das Benutzerkonto auf der Homepage des Sprachenzentrums könnt Ihr Euch in der Zeit vom 02. bis 09. Oktober anmelden. Am Abend des 10. Oktobers seht Ihr in Eurem Benutzerkonto ob Ihr einen Platz erhalten habt.