Bewerbung zum Bachelorstudium

Für den Studiengang Technik-Kommunikation ist ab dem Wintersemester 2013/2014 eine Bewerbung über das örtliche Vergabeverfahren für Studienplätze der RWTH Aachen notwendig. Das Bachelorstudium kann aus organisatorischen Gründen nur in einem Wintersemester aufgenommen werden.

Rückmeldung der Hochschule

Die RWTH teilt die Zulassungen im ersten Vergabeverfahren Anfang August mit. Mit der Zulassung wird Ihnen eine definierte Frist zur Einschreibung, also zur Immatrikulation, genannt. Die Einschreibung nehmen Sie im Studierendensekretariat vor. Sie können sich auch postalisch einschreiben oder eine bevollmächtigte Person beauftragen. Das Online-Einschreibeverfahren ist nur für zulassungsfreie Studiengänge möglich.

Haben Sie keine Zulassung erhalten, warten Sie die Nachrückverfahren ab, in denen die nicht angenommenen Plätze vergeben werden. Falls Sie sich zwischenzeitlich für ein anderes, zulassungsfreies Studienfach eingeschrieben haben, dürfen Sie diese Einschreibung nach einer Zulassung im Nachrückverfahren ändern.

Bewerben Sie sich ggf. auch für das Losverfahren beim Studierendensekretariat. Dies ist eine gesonderte Bewerbung, die von Mitte August bis Mitte September durchgeführt werden kann. In diesem Verfahren werden die restlichen nicht besetzten Plätze verlost.

Weiter auf Ihrem Weg zum Studium

Wenn Sie einen Zulassungsbescheid der RWTH Aachen erhalten haben, können Sie sich postalisch oder im Studierendensekretariat der RWTH Aachen für den Bachelorstudiengang einschreiben.

Gefällt Dir Technik-Kommunikation? Werde Fan auf Facebook...