Häufige Fragen zum Studiengang Technik-Kommunikation


Der Studiengang

Welche Studienfächer werden im Studiengang angeboten?

Im Bachelor-Studiengang Technik-Kommunikation an der RWTH Aachen studieren Sie zwei gleichberechtigte Fächer: Kommunikationswissenschaft und eines von drei technischen Fächern. Als technisches Fach können Sie sich zu Beginn Ihres Studiums für Grundlagen der Informatik, Grundlagen des Maschinenbaus oder Grundlagen der Werkstofftechnik entscheiden. Sie studieren dann im gesamten Studium Kommunikationswissenschaft und das gewählte technische Fach parallel.

Im Master-Studiengang Technik-Kommunikation an der RWTH Aachen studieren Sie zwei gleichberechtigte Fächer: Kommunikationswissenschaft und eines von vier technischen Fächern. Als technisches Fach können Sie sich zu Beginn Ihres Studiums für Grundlagen der Informatik, Grundlagen des Maschinenbaus, Grundlagen der Werkstofftechnik oder Grundlagen der Elektrotechnik entscheiden. Sie studieren dann im gesamten Studium Kommunikationswissenschaft und das gewählte technische Fach parallel.

Welche Abschlüsse können im Studiengang erworben werden?
Studierende im Bachelor-Studiengang Technik-Kommunikation erwerben den Abschluss Bachelor of Science RWTH Aachen University. Studierende im Masterstudiengang erwerben den Abschluss Master of Science RWTH Aachen University.
Welchen Umfang hat das Studium?
Der Studiengang Technik-Kommunikation ist als Vollzeitstudium konzipiert. In vielen Veranstaltungen besteht Anwesenheitspflicht. In der Vorlesungszeit haben Sie im Bachelorstudiengang wöchentlich Veranstaltungen im Umfang von ca. 20 Semesterwochenstunden (je 45 Minuten), darüber hinaus müssen Sie Zeit für die Bearbeitung von Übungen und die eigenständige Erarbeitung von Unterrichtsstoff einplanen. In der vorlesungsfreien Zeit werden Klausuren sowie Hausarbeiten geschrieben und teilweise Praktika und Blockveranstaltungen absolviert.
Wie lange dauert das Studium?
Im Bachelorstudiengang erwerben Studierende in der Regelstudienzeit von 6 Semestern (3 Jahre) den Abschluss Bachelor of Science. Der Masterstudiengang kann anschließend in der Regelstudienzeit von 4 Semestern (2 Jahre) absolviert werden.
Ist der Studiengang akkreditiert?
Ja; der Bachelor- und Masterstudiengang Technik-Kommunikation wurde im Mai 2008 auf der Sitzung der Akkreditierungskommission von der AQUAS im Auftrag des Akkreditierungsrates akkreditiert. Der Studiengang hat damit erfolgreich das Akkreditierungsverfahren durchlaufen und entspricht den geforderten qualitativen Standards.
Kann ich mit dem Bachelor TK in einem rein technischen Masterstudiengang weiterstudieren?
Nein; da die Zulassungsvorausetzungen für den Master in einem rein technischen Fach in der Regel mehr als die im Bachelor Technik-Kommunikation erworbenen 90 ECTS für das technische Fach verlangen, ist dies in der Regel nicht möglich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung des entsprechenden Studiengangs.
Wo finde ich die Prüfungsordnung?
Die aktuelle Prüfungsordnung kann entweder im Download-Bereich dieser Homepage heruntergeladen oder in den Amtlichen Bekannmachungen der RWTH Aachen University eingesehen werden.
Wie viele Studierende sind im Studiengang eingeschrieben?
Zurzeit sind etwa 300 Studierende im Bachelor- und Masterstudiengang Technik-Kommunikation an der RWTH eingeschrieben.
Wie hoch ist der Frauenanteil im Studiengang?
Etwa 45 % der Studierenden im Studiengang Technik-Kommunikation sind Frauen.

Antwort nicht gefunden?

Keine Sorge! Unsere Fachstudienberater sind auch für detailliertere Fragen zum Studium an der RWTH für Sie da. Oft ist ein persönliches Beratungsgespräch die beste Möglichkeit, individuelle Fragen zu klären.

Schon gewusst?

Beim Ausdrucken z.B. von Studienverlaufsplänen auf der Homepage werden diese automatisch in einer druckfreundlichen Version dargestellt.