Prüfungsordnung

Auf diesen Seiten finden Sie Angaben zu den Regelungen nach der aktuellen BPO (2013). Die offiziellen Dokumente finden Sie unter:

Basismodul Messtechnisches Labor

Credits Workload Kontaktzeit Selbststudium Dauer Semester-Zeitraum
3 CP90 h 3 SWS (31.5 h)58.5 h1 Semester123456

Lehrveranstaltungen

Veranstaltung/ Lehrform CP SWS Semester Häufigkeit
Labor / Prüfung Messtechnisches Labor 3 CP 3 SWS 3. Sem. WS, jährlich

Prüfungsleistung

Testate zu den Versuchen (in Form von Protokollen).

Note

  • Erfolgreiche Teilnahme an 10 Testaten.

Lernergebnisse / Kompetenzen

Fachbezogen:

  • Der Studierende kennt wichtigste Verfahren zur Messung physikalischer Größen angeben.
  • Der Studierende kennt zudem die entsprechenden Messgeräte und kann diese gezielt nutzen.
  • Er kann die Messergebnisse deuten und potentielle Fehlerquellen formulieren.

Nicht fachbezogen (z.B. Teamarbeit, Präsentation, Projektmanagement, etc.):

  • Die Aufgabenstellungen der praktischen Versuche können in Teamarbeit erschlossen werden.
  • Die Ergebnisse der Labore müssen präsentiert werden.

Inhalte

  1. 1.1: Photoeffekt.
    1.2: Absorption von Beta-Strahlung.
  2. 1.3: Spektroskopie mit einem Prismenspektrometer.
    1.4: Interferometrie mit einem Michelson-Interferometer.
  3. 2.1: Maß-, From- und Lageabweichungen.
    2.2: Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung mittels Ultraschallverfahren.
  4. 3.1: Weg- und Winkelmessung
    3.2: Kräfte, Momente, Dehnungen.
  5. 4.1: Druckmessung in Gasen und Flüssigkeiten.
    4.2: Temperaturmessung.
  6. 4.3: Stoffeigenschaften.
    4.4: Vermessen des Phasendiagramms eines realen Gases.
  7. 5.1: Geräuschmessung.
    5.2: Durchflussmessung.
  8. 5.3: Konzentrationsmessung.
    6.1: Spannungsquellen.
  9. 6.2: Simulation linearer Netzwerke.
    6.3: Diode und Transistor.
  10. 6.4: Operationsverstärker.
    7.1: Schwingungsmessung.
  11. 7.2: Auswuchten.
    8.1: Flureszenzbasiert oder elektrochemisch: Maßgeschneiderte pH-Messung.
  12. 8.2: Rheologie- Fließverhalten realer Fluide.
    8.3: Rektifikation eines binären Systems: maßgeschneiderte Dichtemessung.

Modulzuordnung

Bachelor of Science: Fach Grundlagen des Maschinenbaus

Disclaimer

Bitte beachten Sie, dass im Zweifel (z.B. sich widersprechende Angaben auf der Website und dem Modulhandbuch) für Ihr Studium immer die Angaben in der aktuellen Bachelorprüfungsordnung mit den entsprechenden Anhängen verbindlich sind. Wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung, wenn Ihnen Unstimmigkeiten auffallen.