Modul I Mediengestützte Kommunikation in Organisationen

Credits Workload Kontaktzeit Selbststudium Dauer
8 CP240 h 4 SWS (60 h)180 h2 Semester

Teilnahmevoraussetzungen

Das Seminar ist anwesenheitspflichtig gemäß § 5.

Lehrveranstaltungen

Veranstaltung/ Lehrform CP SWS Häufigkeit
Vorlesung Mediengestützte Kommunikation in Organisationen 8 CP 2 SWS jedes Semester
Seminar Mediengestützte Kommunikation in Organisationen   2 SWS jedes Semester

Prüfungsleistung

Hausarbeit (15-17 Seiten)

Die Modulnote ist die Note der Hausarbeit zum Seminar.

Note

Die Modulnote ist die Note der Hausarbeit zu einem der Seminare.

Lernergebnisse / Kompetenzen

In dem Modul bearbeiten die Studierenden auf einem hohen theoretischen Niveau ausgewählte Fragestellungen der sprachlichen Kommunikation. Sie erwerben die Fähigkeit, komplexe (medial gestützte) Kommunikations- und Interaktionsanlässe, -formen und -verfahren bezogen auf ausgewählte Kontexte (Wirtschaft, Technik, Medizin etc.) zu erfassen und aufgaben- wie nutzerbezogen zu analysieren. Sie erwerben Wissen zu zentralen Themen der internen und externen Unternehmenskommunikation und neueren Phänomenen der Mediennutzung wie Crossmedialiät und Medienkonvergenz und lernen, den medial vermittelten öffentlichen Sprachgebrauch mit Hilfe diskursanalytischer Methoden zu analysieren und kritisch zu reflektieren. Das Modul vermittelt die Fähigkeit, theoretische Annahmen auf komplexe Bedingungsgefüge zu beziehen und selbständig angemessene Untersuchungsdesigns zu entwickeln. Die Vorlesung legt die theoretischen Grundlagen für die forschungsorientierte Anwendung dieser Theorien im Seminar anhand ausgewählter Beispiele und Fragestellungen.

Inhalte

Die Studierenden können zwischen zwei inhaltlichen Schwerpunkten wählen:

  • Unternehmenskommunikation (Vorlesung und Seminar),
  • Öffentlicher Sprachgebrauch (Vorlesung und Seminar) und

Die Vorlesungen der Schwerpunkte behandeln ausgewählte Themen wie Medialität, Intermedialität, Medienkonvergenz und medial vermittelte öffentlichen Diskurse sowie Methoden ihrer Analyse und Reflexion. Die zugehörigen Seminare dienen ihrer Diskussion und Anwendung anhand ausgewählter Fragestellungen und Anwendungsfelder (z.B. Wirtschaft, Technik, Verwaltung).

Modulzuordnung

Master of Science: Fach Kommunikationswissenschaft

Disclaimer

Bitte beachten Sie, dass im Zweifel (z.B. sich widersprechende Angaben auf der Website und dem Modulhandbuch) für Ihr Studium immer die Angaben in der aktuellen Bachelorprüfungsordnung mit den entsprechenden Anhängen verbindlich sind. Wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung, wenn Ihnen Unstimmigkeiten auffallen.